8-fach überzeugend

Kennen Sie schon die starken Argumente für genossenschaftliches Wohnen bei der fluwog? Vielleicht ist Ihnen das eine oder andere neu – werfen Sie einen Blick und lassen Sie sich von den guten Gründen überzeugen.

Dauerhafte Sicherheit

Unsere Mitglieder können in ihren Wohnungen grundsätzlich so lange wohnen, wie sie möchten. Sie haben ein Dauernutzungsrecht und müssen weder Eigenbedarfsklagen noch Immobilienspekulationen fürchten.

Sichere Flexibilität

Obwohl unsere Mitglieder sicher wohnen wie im Eigentum, können sie ihre Wohnung – meist mit einer 3-monatigen Frist – kündigen. Gerne helfen wir auch bei der Suche nach der neuen Wunschwohnung in unserem Bestand.

Vielfältiges Angebot

Von der ersten Singlewohnung bis zur Seniorenwohnung – von Alsterdorf bis Wandsbek: Wir begleiten unsere Mitglieder mit einem geeigneten „Lebensraum“ durch jeden Lebensabschnitt.

Faire Mitbestimmung

Alle Mitglieder sind Gemeinschaftseigentümer, haben die gleichen Rechte und Pflichten und wählen demokratisch ihre Vertreterinnen und Vertreter. Diese wählen dann den Aufsichtsrat und können somit auch die Geschäftspolitik der fluwog mitbestimmen.

Stabiler Gewinn

Unsere Mitglieder haben in den vergangenen Jahren jährlich eine Bruttodividende von 4 % auf ihre Genossenschaftsanteile erhalten.

Guter Service

Wir haben im Laufe der Zeit ein attraktives Serviceangebot rund um das Wohnen zusammengestellt: gute Erreichbarkeit, kompetente Ansprechpartner, Gästewohnungen, Mitgliedertreffs, Kooperationen mit anderen Institutionen uvm.

Zukunftsweisende Objektpflege

Unseres Wohnungsbestand ist bereits heute zu rund 70% energetisch modernisiert oder bereits bauseitig zeitgemäß gedämmt. Gleichzeitig erweitern wir sukzessive den Einsatz von Solarenergie und anderen modernen energiesparenden Maßnahmen. Das schützt unsere Umwelt und schont den Geldbeutel unserer Mitglieder.

Moderate Mietpreise

Die Mieten unserer Wohnungen liegen auch nach umfangreichen Modernisierungen meist unter den Mittelwerten des Hamburger Mietenspiegels.